Ausgabe Juni 2006  

 

Editorial

       
         Welche Straftaten begehen Frauen, wie verbringen sie ihre Haftzeit, welche Haftbedingungen sind vorhanden?
     
     
       

 


Die Täterin
Eine Entwicklung in der JVA


       
        

Wenn ich heute auf meine Kindheit zurück blicke, muss ich sagen: Sie war wirklich nicht gerade rosig. Schläge und Demütigungen waren an der Tagesordnung, bis zum sexuellen Missbrauch war alles dabei.

     
     
       

 


Der Richter
Strafvollstreckung bei jungen Frauen

       
         In der Justizvollzugsanstalt Köln werden laut Vollstreckungsplan für das Land Nordrhein-Westfalen gegen weibliche Jugendliche und Heranwachsende verhängte Jugendstrafen vollstreckt und zwar zentral für Nordrhein-Westfalen.      
     
       

 


Die Beamtin
Ein Leben zwischen gefallenen Mädchen und anderen Gesetzesbrechern

       
    32 Jahre habe ich inzwischen mitten unter den Randgruppen unserer Gesellschaft verbracht. Die Anfänge waren für mich sehr schwierig.      
         
       

 


Frauen sind die besseren Menschen
Ein paar kriminalstatistische Informationen für das Jahr 2004 und NRW


       
    Rechtskräftig verurteilt wurden 34.381 von den (7.999.841) strafmündigen Frauen des Landes Bei den Männern dagegen war dies bei 153.198 (von 7.459.778) der Fall.      
         
       

 


Die Frauengruppe in der Bewährungshilfe
FAIR – Frauen aktivieren ihre Ressourcen


       
    Seit August 2005 bieten wir, drei Bewährungshelferinnen aus Köln, Gruppenarbeit für Frauen als zusätzliches Angebote an.      
         
       

 


Der Blick durch die Linse
Fotoprojekt in der Bewährungshilfe


       
    Seit Ende März führe ich ein Fotoprojekt zum Thema „Ich und meine Umwelt“ durch. An dem Projekt nehmen 8 Männer und Frauen, die im Rahmen der Bewährungshilfe betreut werden, teil.